St. Anna-Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.

 

Schützenfest 2022

Info-Box

Noch 244 Tage bis zum nächsten Schützenfest!!!


Hier finden Sie die Schützenpost 2022!

Den Link zur Schützenpost vergangener Jahre finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Schützenfeste!


Lenhauser Schützenlied

(hier finden Sie den Text zum Üben!)


Hier zum Download:

- Jungschützenkönigsführer

- Schützenkönigsführer


Schützenfest 2022

6. bis 8. August 2022

Die St. Anna-Schützenbruderschaft und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bamenohl präsentieren stolz den neuen Mutter-Anna-Marsch (der unser bekanntes Lenhauser Schützenlied nicht ersetzt sondern ergänzt!):

Im schönen Lennetale, da wo das Schloss noch steht,
da wo zum Mutter-Anna-Tag, die Fahne grün-weiß weht.
Am Fuß des Heil'gen Stuhles, wo meine Wiege stand,
da möcht ich einmal König sein, in meinem Heimatland.

Drum singen wir mit voller Kraft:
St. Anna-Bruderschaft.

Drum lasst uns heute feiern, bis dass der Tag anbricht,
Ob arm, ob reich, ob jung, ob alt - das interessiert uns nicht.
Wir sind zwar keine Großstadt und wollen's auch nicht sein,
denn hier im Ort steht jeder Schützenbruder für uns ein.

Drum singen wir mit voller Kraft:
St. Anna-Bruderschaft.

... und hier könnt ihr euch den Marsch anhören, als "Live-Mitschnitt" vom Schützenfest!

Königspaar 2022

Tobias und Stefanie Pieper

Mit dem 87. Schuss leerte der 41jährige Tobias Pieper den Kugelfang und setzte sich damit gegen seine Mitbewerber Paul Bischoff, Johannes Schröer und Stefan Schulte durch.

Tobias ist Hauptmann unserer Bruderschaft. Außer der Bruderschaft ist sein Hobby die Freiwillige Feuerwehr Lenhausen.

Königin ist seine Frau Stefanie. Sie ist als Klarinettistin im Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bamenohl aktiv.


Jungschützenkönigspaar 2022

Tim Struwe und Marla Rohrmann

Drei Jahre amtierte wegen der “Corona-Zwangspause” Nils Ebermann als Jungschützenkönig. Am Schützenfestsamstag löste ihn Tim Struwe im intensiven Zweikampf mit Leon Segref mit dem 45. Schuss ab.

Tim ist 21 Jahre alt und Industriekaufmann. Das Hobby Motocrossfahren bekam er vom Vater Andre schon “in die Wiege gelegt”.

Zur Jungschützenkönigin erwählte Tim sich seine Freundin Marla Rohrmann aus Deutmecke.


Grußwort des Vorsitzenden

André Zepke

André Zepke

Liebe Schützenbrüder, liebe Festgäste!

„Endlich wieder SCHÜTZENFEST FEIERN ...“ – Ich glaube und hoffe, das wäre die meistgenannte Antwort, wenn man alle Sauerländer*innen nach ihrem größten Wunsch für diesen Sommer befragen würde.
Natürlich hat die Pandemie den ein oder anderen von uns in eine Corona-Lethargie versetzt. Man hat sich ja ein Stück weit daran gewöhnt, auf Gesellschaft und auf Feiern zu verzichten. Zu Hause zu bleiben und zu chillen, ist ja so herrlich bequem.

Aber nun ist es endlich wieder soweit: Es darf und kann – nein, es MUSS – wieder losgehen!

• Denn unser Dorf braucht GEMEINSCHAFT.
• Unsere Schützenbruderschaft braucht MITEINANDER.
• Und jeder von uns braucht MENSCHEN, mit denen man persönlich (nicht nur digital) kommunizieren, sich wohlfühlen und feiern kann.

Deshalb vergessen wir bitte nicht, sondern erinnern uns, dass wir all die Jahre und Jahrzehnte Schützenfest gefeiert haben, weil es einfach immer sooo schön war!
Verlassen wir bitte unsere – manchmal einsame – Komfortzone und feiern endlich wieder alle zusammen Patronats- und Schützenfest!

Dazu möchte ich Sie – ob jung oder alt – im Namen des Vorstands und des Offizierskorps der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen ganz herzlich einladen.

Herzlich bedanken möchte ich mich abschließend bei unserem Jungschützenkönigspaar Nils Ebermann & Helena Drexelius, unserem Königspaar André & Patricia Baumeister und unserem Kaiserpaar Andreas & Sabine Segref, die unsere Bruderschaft in 2019 und in 2022 wunderbar repräsentiert haben.
Einen herzlichen Gruß richte ich an alle Jubelmajestäten. Aber auch an alle, die aus gesundheitlichen oder aus anderen Gründen nicht am Schützenfest teilnehmen können; ich hoffe sehr, dass wir im nächsten Jahr wieder gemeinsam feiern dürfen!

André Zepke
1. Vorsitzender

Grußwort des Königspaares 2019

André und Patricia Baumeister


Bild: Barbara Sander-Graetz - LokalPlus

Liebe Lenhauser, liebe Frielentroper!

Nach zweijähriger Zwangspause können wir nun wieder zusammen Schützenfest feiern. Als wir vor drei Jahren den Entschluss gefasst haben, den selbst gebauten Vogel zu schießen, war die Welt noch eine andere.
Wer hätte das gedacht? – Dass aus einem Jahr Regentschaft, drei Jahre werden können…
Wir blicken trotzdem auf ein unvergessliches Lenhauser Schützenfest zurück.

Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Königsoffizieren Jörn Hoffmeister und Simon Sieler, unserer Familie, unserem Hofstaat und der Königskasse „Vogelgrippe“, außerdem allen Mitwirkenden, die diesen Tag für uns zu einem so besonderen gemacht haben. Für die musikalische Gestaltung des Schützenfestes, sogar bis montagmorgens um fünf, beim Eierbacken auf der Terrasse, bedanken wir uns recht herzlich bei dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bamenohl.
Im September 2019 beim Bundesschützenfest in Medebach, hatten wir einen tollen, sonnigen Tag mit unserem Hofstaat im HSK. Im Jahr 2020 haben wir den Schützenfest-Samstag zu einer coronakonformen, feuchtfröhlichen Gartenparty eingeladen.
Außerdem wurde im Oktober 2020 aus dem amtierenden Königspaar nun auch ein Ehepaar.

Im darauffolgendem Jahr war ein Frühshoppen nach dem Festhochamt auf dem Schützenplatz wieder möglich, bei dem wir in geselliger Runde bei Blasmusik und „frischem“ Flaschenbier ein paar schöne Stunde verbracht haben.
Bevor wir dieses Jahr am 08. August unser Amt an das neue Königspaar abgeben, durften wir noch an den Festzügen in Finnentrop und Heggen teilnehmen.

Schon jetzt wünschen wir den nachfolgenden Majestäten eine ruhige Hand und eine genauso unvergessliche Zeit, wie wir sie erleben durften.
Nach unseren drei Amtsjahren können wir nur eins sagen: Man muss es selber erlebt haben!

Euer Königspaar 2019-2022
André & Patricia Baumeister

Grußwort des Jungschützenkönigspaares 2019

Nils Ebermann und Helena Drexelius


Bild: Barbara Sander-Graetz - LokalPlus

Liebe Schützenbrüder,
liebe Lenhauser und Frielentroper,

Unser Regentschaftsjahr neigt sich jetzt dem Ende zu. Aus einem Jahr wurden jetzt drei Jahre. Nachdem der Apfel und das Zepter bei meinen Schüssen runter fielen, habe ich mit dem 97 Schuss auch noch den Vogel geholt und wurde endlich Jungschützenkönig von Lenhausen.

Gemeinsam mit meiner Freundin Helena Drexelius blicke ich nun auf eine wunderschöne Zeit als Jungschützenpaar zurück. Beim Bundeschützenfest in Medebach versuchte ich nochmals mein Glück mit dem Vogel und präsentierten uns im Festzug. Durch unsere verlängerte Amtszeit durften wir bei den Jubiläumsschützenfesten in Finnentrop und Heggen mitmarschieren.

Ein herzlicher Dank geht an unsere Jungschützenoffiziere Moritz Hesener und Kevin Teipel, die immer an unserer Seite waren und uns unterstützt haben.Aber auch allen anderen aus dem Verein, die zu
einem gelungenen Fest beigetragen haben, wollen wir recht herzlich danken!

Ein großer Dank geht auch an unsere Familien. Ohne sie hätte vieles nicht so geklappt, es hätte kein kühles Bier und leckere Eier in der Nacht gegeben.

- Vielen Dank! -

Jetzt ist es an der Zeit die Kette weiter zu reichen und so unsere Amtszeit zu beenden. Wir wünschen allen Schützen viel Erfolg beim Schießen und ein schönes Fest.

Unseren Nachfolgern wünschen wir ein ebenso schönes Regentschaftsjahr, wie unseres. Wir schauen nun wehmütig auf unsere Amtszeit zurück und werden diese immer in Erinnerung behalten.

- Horrido -

Euer Jungschützenkönigspaar
Nils Ebermann & Helena Drexelius

Programm des Schützenfestes

 

SAMSTAG, 06.08.2022
15.45 Uhr - Feierliche Vesper in der Pfarrkirche
16.15 Uhr (ca.) - Antreten vor der Kirche / Abholen des Vogels und Kranzniederlegung, Festzug zur Vogelstange
16.45 Uhr (ca.) - Jungschützenvogelschießen / Proklamation am Sportplatz / Vorbeimarsch am Feuerwehrhaus / Festzug zur Schützenhalle
20.00 Uhr - Festabend mit Ehrungen und Großem Zapfenstreich
ab 22.15 Uhr (ca.) - Tanz und Stimmung mit „Brassfire“ und „The Bonobos“

SONNTAG, 07.08.2022
08.45 Uhr - Antreten in der Schützenhalle / Festzug zur Kirche
09.00 Uhr - Hochamt und Prozession
11.00 Uhr (ca.) - Antreten vor der Kirche / Festzug zur Schützenhalle / Frühschoppen
15.45 Uhr - Antreten in der Schützenhalle
16.00 Uhr - Großer Festzug mit Abholen der Fahnen und des Jungschützenkönigs- und Königspaares
17.00 Uhr (ca.) - Königstanz / Unterhaltungsmusik / Kindertanz
20.00 Uhr (ca.) - Schützenparty mit „Brassfire“ und „The Bonobos“

MONTAG, 08.08.2022
08.45 Uhr - Antreten in der Schützenhalle / Festzug zur Vogelstange
09.15 Uhr (ca.) - Vogelschießen / Proklamation am Sportplatz / Vorbeimarsch am Feuerwehrhaus
11.00 Uhr (ca.) - Großer Frühschoppen
15.45 Uhr - Antreten in der Schützenhalle
16.00 Uhr - Großer Festzug mit Abholen der Fahnen und des Jungschützenkönigs- und Königspaares
17.00 Uhr (ca.) - Königstanz / Unterhaltungsmusik / Kindertanz
20.00 Uhr (ca.) - Festabend der Könige und Schützen mit „Brassfire“ und „The Bonobos“

MUSIKZÜGE / SPIELMANNSZÜGE
Samstag bis Montag: Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bamenohl
Samstag und Montag: Spielmannszug Rönkhausen
Sonntag: Tambourcorps Bamenohl

Schützenfest 2022